"Stifter zu sein gibt mir...

…ein Lächeln der Menschen,
    denen ich helfen kann."

Dr. Marianne Fremgen

Stifter und Aufsichtsorgan

Dr.  Marianne Fremgen
Stifterin und  Vorsitzende des Kuratoriums

Björn Snoek
Mitglied des Kuratoriums

Rechtsgrundlage

Gründungsjahr: 2010

Die Stiftung ist derzeit mit Bescheid vom 13.8.2012 des Finanzamts Wiesbaden I unter der StNr. 40/250/57907 – XI/3 gemäß des § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer und gemäß § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen und mildtätigen Zwecke im Sinne der §§ 51 ff. AO dient.

Die steuerliche Verwaltung der Stiftung findet derweil beim Finanzamt für Körperschaften I (Berlin) unter der StNr. 27/606/53733 statt.

Die Stiftung ist zur Ausstellung von Zuwendungsbestätigungen in den geförderten Zwecken berechtigt.

Förderziele

Förderung des bürgerschaftlichen Engagements zugunsten

  • gemeinnütziger
  • mildtätiger

Zwecke in Verbindung mit

  • Wissenschaft und Forschung
  • öffentliches Gesundheitswesen und öffentliche Gesundheitspflege
  • Jugend- und Altenhilfe
  • Kunst und Kultur
  • Denkmalschutz und Denkmalpflege
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Naturschutz, Umweltschutz und Landschaftspflege
  • Wohlfahrtswesen
  • Rettung aus Lebensgefahr
  • internationale Gesinnung, Völkerverständigung
  • Tierschutz
  • Entwicklungszusammenarbeit
  • Sport
  • Heimatpflege und Heimatkunde

zurück